Aktuelle Verordnung

Wir haben große Neuigkeiten für Dich!

Vielen von Euch haben es schon gehört, unter ganz bestimmten Voraussetzungen und natürlich immer unter Einhaltung der Hygienestandards können bald wieder Fahrstunden und Prüfungen gefahren werden. Dazu gibt es hier die wichtigsten Infos für Dich.

Es können ausschließlich Schüler geschult und geprüft werden, bei denen der Führerschein berufsbezogen ist. Das bedeutet, dass gewisse Voraussetzungen erfüllt sein müssen:

 · die normale Tätigkeit im Beruf kann ohne den Führerschein nicht oder nicht weiter ausgeübt werden

 · der Arbeitgeber muss ein Schriftstück über die Notwendigkeit des Führerscheins ausfüllen, welches während der praktischen Ausbildung mitgeführt werden muss

 · der Berufsausbildungs-, bzw. Arbeitsvertrag muss ebenfalls zu jedem Zeitpunkt während der praktischen Ausbildung mitgeführt werden

 · Berufsbzogen bedeutet nicht, dass durch das Erlangen des Führerscheins der Arbeitsweg zurückgelegt werden kann

 · Systemrelevante Berufe dürfen geschult und geprüft werden (z.B. Rettungsdienst, mobile Pflegedienste und weitere)

 · die Terminvergabe der Prüfungen erfolgt ausschließlich über das Büro und folgt einer durchdachten Systematik, wenn Du also nicht sofort dabei bist, hat das einen Grund und wir bitten Dich, dich ein kleines bisschen zu gedulden. Natürlich darfst Du uns jederzeit fragen, ob Du vielleicht schon für eine Prüfung oder eine Weiterführung der Fahrausbildung vorgesehen bist

 · Wenn Du deine Fahrausbildung dann endlich wieder aufnehmen darfst, wird Dein Fahrlehrer mit Dir die Termine für Deine Fahrstunden absprechen. Auch hier folgen wir einer durchdachten Systematik, wenn Du also nicht sofort einen Anruf bekommst, hat auch das seinen Grund und auch hier bitten wir Dich um ein kleines bisschen Geduld

 · Die Fahrstunden starten und enden immer an einer unserer Außenstellen. Natürlich möchten wir die Ausbildung für Dich so angenehm wie möglich gestalten, daher wirst Du an der für Dich am nähesten gelegenen Außenstelle abgeholt

 · das Ausbilden im Raum Flensburg bleibt weiterhin verboten.  Du darfst gemeinsam mit Deinem Fahrlehrer die Strecke zum TÜV Nord zurücklegen: Die Prüfung endet aber beim TÜV, für den Rückweg nach Hause bist Du dann selbst verantwortlich

Du bist Dir nicht sicher, ob Dein Beruf systemrelevant ist? Oder ob Du die Voraussetzungen erfüllst? Wir helfen Dir gerne dabei! Melde Dich gerne bei uns und wir beraten Dich.

 

Theorieunterrichte

Die Theorieunterrichte finden bis auf Weiteres online statt. Um Dich für die Online-Kurse anzumelden, kannst du Dich bei uns im Büro melden. Die Themenpläne findest Du hier. Sag uns einfach an welchem Tag Du bei welchem Thema teilnehmen möchtest und wir schauen, ob ein Platz für Dich frei ist.

Du bist unsicher, welche Themen Dir noch fehlen? Sprich uns gerne darauf an und wir schauen überprüfen das für Dich.